Cranio Sacrale Balance

Sie möchten ...

  • Ihr allgemeines Wohlbefinden steigern?
  • Stress abbauen?
  • Körperspannungen sanft lösen?
  • in Ihre Mitte und inneren Frieden finden?
  • Tiefenentspannung erleben?
  • Ihr Immunsystem unterstützen?
  • körpereigene Heilungsprozesse anregen,
    begleiten und unterstützen?

Craniosacraltherapie

ist eine sanfte, zugleich aber ungemein effektive Methode, die dem Körper die Möglichkeit eröffnet, sich selbst von Schmerzen und Blockaden zu befreien. Als Indikator dient die Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, der Liquor. Über sanfte Berührungen werden Spannungsmuster aufgespürt und gelöst. So erhalten die Selbstregulationssprozesse in Ihrem Körper Raum, werden angeregt und können in ihren regelmäßigem Fluss und Rhythmus finden und Gesundheit ist gegeben.

 

Das craniosacrale System ist eine untrennbar verbundene Einheit, die harmonisch aufeinander abgestimmt ist.
Ich vergleiche sehr gerne den Körper mit einem Orchester, so entspricht jede anatomische Struktur einem Instrument.
Nur wenn alle richtig gestimmt sind, im gleichen Takt mit der richtigen Melodie spielen, kann eine wohlklingende Symphonie entstehen.

 

Ein spannungsfreies, frei fließendes und pulsierendes craniosacrales System ermöglicht gesunde Funktionen von Gehirn, zentralem Nervensystem und Organen. Gibt es Einschränkungen der craniosacralen Rhythmen durch Verletzungen physischer oder seelischer Art, wird nicht nur die Physiologie des Körpers,
sondern auch die Psyche empfindlich gestört.

 

Das Ziel der Cranio Sacralen Balance ist, die Gewebestrukturen flexibel zu machen, damit alle Knochen, Organe, Muskeln und Nerven optimal arbeiten können, und dadurch können Körper und Psyche mit den täglichen Belastungen leichter fertig werden.

 

Dr. William G. Sutherland erkannte in den feinen Bewegungen der Körpergewebe den Ausdruck tieferer Kräfte, die sich im Körper wie ein innerer Atem entfalten, er nannte sie
den "Atem des Lebens"².

 

Ein Leitsatz in der Osteopathie lautet:
"Bewegung ist Leben, Leben ist Bewegung".
Bewegung ist Leben: Es genügt nicht, im Leben zu stehen, man muss sich mit ihm bewegen¹.

 

 

Ablauf einer Sitzung
Meine geschulten Hände erforschen in feinfühligen Berührungen die Qualität des Cranio Sacralen Rhythmus, die Spannungszustände in den verschiedensten Körperstrukturen und Gewebeschichten, in den Knochen und ihren Verbindungen, den inneren Organen, dem Bindegewebe, im Flüssigkeitssystem und den Nervenstrukturen.

 

Gearbeitet wird also am ganzen Körper, Schwerpunkte sind der Schädel (Cranium), Wirbelsäule und Kreuzbein (Sacrum) daher auch die Bezeichnung cranio-sacral.

 

Die Sitzung beginnt mit einer kurzen Vorbesprechung, dann legt sich die zu behandelnde Person in bequemer Kleidung auf eine Behandlungsliege, zumeist in Rückenlage.
In den Sitzungen kommt es zu einer sehr tiefen Entspannung.
Man spürt fast immer Wärmebildung, ein Pulsieren und viele andere Empfindungen sind möglich.

 

Bei Kindern verläuft die Sitzung in kindgerechter Art, während des Herumkrabbelns oder auch beim Spielen.
Säuglinge fühlen sich dabei oft im Schoß der Eltern am wohlsten.

 

Bitte planen Sie als Zeitrahmen der Sitzung ca. 60 bis 90 Minuten ein, inklusive Vor- und Nachbesprechung.
Bei Babys und Kleinkindern zumeist wesentlich kürzer.
Es ist empfehlenswert, einige Sitzungen zu nehmen und ihre Wirkung zu erleben.

 

Im Anschluss an eine Sitzung ist der Organismus besonders sensibel und verletzlich. Bleiben Sie nach Möglichkeit noch einige Minuten entspannt liegen und versuchen Sie für den Rest des Tages belastenden Stress zu vermeiden³.

 

 

Anwendungsbereiche
Die Cranio Sacrale Balance ist für Menschen aller Altersstufen geeignet. Es ist eine sanfte, ganzheitliche Methode, in die Körper, Geist und Seele gleichermaßen einbezogen werden und das stets nach dem Gesunden in uns Strebende angesprochen wird.
Daher ist die Cranio Sacrale Balance bei einer Vielzahl von Beschwerden zur Unterstützung geeignet.

 

 

Literaturhinweise:
¹ ... Osteopathie; K&M Lagojannis; Verlagshaus der Ärzte; S5;
² ... Das große Sutherland-Kompendium
Osteopathie - gezieltes Lösen von Blockaden; T. Liem;
³ ... C. Tsolodimos, Trias Verlag; S. 103

 

 

 

 

Craniosacrale Körperarbeit ist kein Ersatz für eine ärztliche oder tierärztliche Diagnose oder Behandlung möglicher Krankheiten, sondern ist ein körper- und prozessorientierter Zugang, den Menschen eigenverantwortlich als ergänzende Unterstützung für sich oder ihre Tiere wählen.

Mag. pharm. Ursula Groh
Südtiroler-Platz 7/22  OK-Praxis
 1040 Wien

Tel: 0664 / 381 32 32